We can't provide an image with higher resolution due to the current copyright situation in germany.

Wallonisch-Niederländische Doppelkirche (Neu-Hanau)

Was partly the work of

Related places

Was located in Sandrart’s time in

Literature

Information are drawn from

Basic data

Date

1600–1608

Location

Die Kirche wurde 1945 zerstört.

Annotations

Der Grundstein für die beiden ineinandergeschobenen Kirchen der wallonischen und niederländischen Gemeinde wurde am 9. April 1600 gelegt. Daniel Soreau, der Pläne und Modelle angefertigt hatte, wurde 1605 als Sachverständiger herangezogen. Die in der Phase der Errichtung der Neustadt Hanau gebauten Doppelkirche der beiden zwölf- bzw. achteckigen Zentralräume stellt eine Besonderheit der protestantischen Kirchenbaukunst dar. (Vgl. Bott 2001, S. 17–20)
Christina Posselt, 04/06/2009

Mentioned in annotations

Soreau wirkte an der Wallonisch-Niederländischen Kirche mit.
Christina Posselt, 04/09/2009