We can't provide an image with higher resolution due to the current copyright situation in germany.

Marter des Heiligen Laurentius

Related persons

Depicts
Was commissioned by

Related places

Was located in Sandrart’s time in

Literature

Information are drawn from
Is identified in

Basic data

Date

1648

Material(s)/Technique

Öl auf Leinwand

Dimensions

250 x 138 cm

Signature and notation

Matthaeus Merian Junior fecit. 1648

Location

Bamberg, Diözesanmuseum

Mentions in the “Teutsche Academie”

“… sich mit glücklicher Fortsetzung seiner Kunst-Werke noch ruchbarer/ als er zu Bamberg ein großes Altar-Blatt in dem Fürstlichen Dom/ von der Marter des heiligen Laurentii bey Nacht aufstellete/ und selbigen Bischofs Hochfürstliche Gnaden sowol/ als Chur Mayntz/ Chur-Pfaltz und andere Potentaten…”
TA 1675, II, Buch 3 (niederl. u. dt. Künstler), S. 325

Annotations

Neben der Laurentiusmarter schuf Merian fünf Jahre später noch eine »Enthauptung der Heiligen Katharina« ähnlichen Formats. Auch sein Lehrer Sandrart fertigte zwei Altarbilder für den Bamberger Dom, die Schutzmantel-Maria und die Enthauptung Johannes des Täufers. (Vgl. Nieden 2002, S. 31 und S. 130 f.)
Christina Posselt, 09/15/2010