We can't provide an image with higher resolution due to the current copyright situation in germany.

Apotheose eines Herrschers (Studie für eine Deckenmalerei)

Was drawn by

Literature

Information are drawn from
Is mentioned in

Basic data

Date

1601/2

Material(s)/Technique

schwarzer Stift, Rötel, Feder in Braun, weiß gehöht, auf rötlichem Papier

Dimensions

203 x 190 mm

Signature and notation

oben links bez. : »Monaco 1601«

Location

München, Staatliche Graphische Sammlung, Inv.-Nr. 29875 Z

Annotations

Aufgrund der Thematik lässt sich die Zeichnung als Entwurf für eines der Deckenbilder im Erdgeschoss der Münchner Residenz deuten. Die Darstellungen antiker Imperatoren und bayerischer Herrscher sind heute größtenteils zerstört. (Vgl. Brigitte Volk-Knüttel in Kat. München 2005–06, S. 188.)
Christina Posselt, 06/11/2009

Mentioned in annotations

Candid malte im Erdgeschoß der Münchner Residenz die Deckenbil…
Christina Posselt, 05/22/2009

Wie die Apotheose eines Herrschers ist auch diese Zeichnung ei…
Christina Posselt, 06/11/2009