We can't provide an image with higher resolution due to the current copyright situation in germany.

Violinspieler in einem Zimmer (»An Interior with Young Violinist«)

Was painted by

Related persons

Was in Sandrart’s time in the possession of

Related places

Was located in Sandrart’s time in

Literature

Information are drawn from
Is identified in

Basic data

Date

1637

Material(s)/Technique

Öl auf Holz

Dimensions

31,1 x 23,7 cm (mit rundem Abschluss)

Location

Edinburgh, National Gallery of Scotland

Mentions in the “Teutsche Academie”

“… Buch lesend: Einen alten Mann in einem langen Bart/ der bey dem Feuer sitzt/ und seine Hände wärmet; Ein Lautenschlager an einem Tisch sitzend/ der vor ihme Bücher ligen hat/ ungefähr einer Spannen groß. In welchen allen neben den Bildern auch die Mauren des Zimmers und beygefügte…”
TA 1675, II, Buch 3 (niederl. u. dt. Künstler), S. 321

Annotations

Wenn Sandrart das Gemälde in der Sammlung Spiering als »Lautenschlager an einem Tisch sitzend, der vor ihme Bücher ligen hat« beschreibt, kann es sich – auch wenn der junge Mann abweichend auf einer Violine musiziert – der Fachliteratur (Kat. Washington 2000) folgend nur um dieses Werk handeln. Interessant ist zudem die frühe Provenienz des Bildes: Aus der Sammlung Spiering stammend, gelangte es zwischen 1637 und 1641 in den Besitz von Königin Christina von Schweden. Den Dokumenten nach, fand sie an dem Gemälde kein Gefallen und gab es 1652 an Spiering zurück.
Nicole Hartje-Grave, 04/14/2008