Eine größere Version dieser Abbildung kann aufgrund der derzeitigen Bildrechtssituation in Deutschland leider nicht angeboten werden. Die Version ist hinterlegt und kann - bei Klärung der Lage - umgehend verfügbar gemacht werden.

Relief mit dem Bad eines Neugeborenen (Bartholin, Expositio)

Wurde radiert von
Symbolansicht

Kunstwerk-Bezüge

Zeigt Darstellung von
Möglicherweise geschaffen nach
Möglicherweise Vorlage von

Literatur

Die Kunstwerk-Daten stammen aus
Ist enthalten in

Basis-Daten

Datierung

1677

Material/Technik

Radierung

Signatur und Bezeichnung

Pag. 12

Nachgewiesen in

Bartholin, Expositio 1677

Erwähnungen in der Teutschen Academie

»… Todtenkasten zu sehen; Wie solchen Caspar Bartholinus, in einem absonderlichen Büchlein/ beschrieben/ und denjenigen Abriß davon aus des Ritters/ Caroli Antonii à PuteoKunst-Büchern/ verzeichnet hat.«
TA 1680, Iconologia Deorum, Erklärung der Kupfer [V]

Kommentare

Die Radierung, die möglicherweise Vorlage für die Darstellung auf Tafel F der TA 1679 war, basiert laut Text auf einer Zeichnung aus dem Besitz Carlo dal Pozzos. Dass es sich dabei um das Blatt der Royal Library mit der Inv.-Nr. 8514 handelt, ist allerdings zweifelhaft. Möglichweise gab es eine weitere Zeichnung, die sich nicht erhalten hat; s. Herklotz 1999, S. 182, insbes. Anm. 174.
Carolin Ott, 03.11.2011