Eine größere Version dieser Abbildung kann aufgrund der derzeitigen Bildrechtssituation in Deutschland leider nicht angeboten werden. Die Version ist hinterlegt und kann - bei Klärung der Lage - umgehend verfügbar gemacht werden.

Himmelfahrt Maria (»Landscape with the Assumption of the Virgin«)

Wurde gemalt von

Personen-Bezüge

Zeigt Darstellung von
Wurde in Auftrag gegeben von

Orts-Bezüge

Befand sich zu Sandrarts Zeit in

Literatur

Die Kunstwerk-Daten stammen aus

Basis-Daten

Datierung

ca. 1604–5 und 1610–13

Material/Technik

Leinwand

Format/Maße

120 x 190 cm

Heutiger Aufbewahrungsort

Rom, Galleria Doria Pamphilj, Inv.-Nr. 357/240

Kommentare

Die Himmelfahrt gehört zu den vier Lünettenszenen für die Kapelle des Palazzo Aldobrandini, die 1672 in die Villa Aldobrandini auf dem Quirinal transferiert wurden und mit dem Erbe der Pamphilj in die Gallerie des Palazzo Pamphilj gelangten. Im Gegensatz zu den anderen Szenen wird die Himmelfahrt als alleiniges eigenhändiges Werk Aldobrandinis beurteilt (vgl. Puglisi 1999, S. 105).
Christina Posselt, 15.02.2011

Erwähnungen in Kommentaren

Für Kardinal Aldobrandini schuf Albani für die Kapelle des Pal…
Christina Posselt, 08.02.2011